MBTK EINSTELLBETRIEB

Im Stall 8 des Magna Racinos finden Privatpferde – und deren Reiter – eine perfekte Unterkunft. Neben der Nutzung des gesamten Magna Racino Areals (Dressurhalle, Dressurplatz, Ausreitstrecken, Springplatz, Rennbahn etc) stehen den Einstellern im Stall 8 darüber hinaus die stalleigene Halle und das angrenzende Viereck zur Verfüung (sofern dort nicht gerade Schulbetrieb stattfindet).

Der Stall 8 verfügt über 2 Stallgassen, wobei eine davon exklusiv von Privatreitern genutzt wird und in der anderen die Schulpferde untergebracht sind. Ein großer Putzplatz mit 4 Putzplätzen, Sattelkammer und Reiterstüberl stehen allen Reitern zur Verfügung.

Privatpferde werden liebevoll von drei Pferdepflegern betreut. Die Betreuung inkludiert das tägliche Misten, die Futterabgabe und den Gang auf die Koppel. Die tägliche Anwesenheit von Monika Beudel und/oder Thomas Kranebitter garantiert einen reibungslosen Ablauf im Stall. Das Wohlbefinden der Pferde steht im Vordergrund und wird regelmäßig, mittels „Kontrollgang durch den Stall“ überprüft.

JUNGPFERDEAUSBILDUNG UND BERITT

Ausbildung für Pferd und ReiterIn

Tom Kranebitter verfügt über jahrzehnte-lange Erfahrung in der Ausbildung von Jungpferden und ReiterInnen. Mit ihm gemeinsam werden in ausführlichen Gesprächen Vorstellungen und Ziele der BesitzerInnen abgestimmt und ein gemeinsamer Plan definiert. Je nach Vereinbarung gibt es die Möglichkeit von Einzel-Unterrichts-Stunden über Trainings-Stunden für das Pferd bis hin zur Komplett – Ausbildung für Pferd und ReiterIn.

Neben der Ausbildung von Jungpferden bietet Tom Kranebitter auch für erfahrene Privatreiter und ausgebildete Pferde umfassende Trainingsprogramme.

ERSTES EIGENES PFERD

Das erste eigene Pferd, was nun?
Meist geht – vor allem bei Kindern – mit dem ersten eigenen Pferd der größte Wunsch in Erfüllung. Und gleichzeitig beginnt die Übernahme einer großen Verantwortung.

Vor allem bei einem eigenen Pferd ist die Bindung und das Vertrauen zwischen Pferd und Reiter besonders wichtig. Um diese aufbauen zu können bedarf es Zeit und einem professionellen Umgang. Reiter sollten lernen, ihr Pferd zu lesen um zu wissen, wie es ihm geht und was es braucht. Wenn es dem Pferd gut geht wird es auch dem Reiter gut gehen und umgekehrt.

Basierend auf jahrelanger Erfahrung im Umgang mit Pferden und der Ausbildung von Jungpferden und Reiter bieten Monika Beudel und Tom Kranebitter Pferde-Erstbesitzer eine professionelle Ausbildung:

Was braucht mein Pferd?
– Was und wieviel frisst mein Pferd?
– Welcher Sattel passt auf mein Pferd?
– Welche Trense soll ich verwenden?
– Wie oft muss der Hufschmied kommen?
– Wie sehe ich, ob sich mein Pferd wohl fühlt?
– …..

Viele, viele Fragen, die sich plötzlich stellen, wenn man ein eigenes Pferd besitzt und die Entscheidung für und rund um das Tier selbst treffen und tragen muss. Gerade beim ersten Mal kann es schon ganz angenehm sein, immer jemanden an der Seite zu haben, der sowohl die Erfahrung als auch die professionelle Meinung einbringt.